Oberfläche Klasse 9

Veröffentlicht am von 4 Kommentare

Sobald die Oberflächenformel für Kugeln in Klasse 9 im Unterricht erarbeitet worden ist, soll diese in Anwendung geübt werden. Eine nette Idee bietet die Seite iceballs.de. Hier werden Formen für Eisbälle (Durchmesser 6cm) zum Kühlen von Drinks (statt Eiswürfel) beworben.

Mögliche Fragen:
1. Wie groß ist die Oberfläche des Eisballs?
2. Wie viele Eiswürfel benötigt man, um auf die gleiche Oberfläche des Eisballs zu kommen?
3. Nenne Vor- und Nachteile dieser Eisform (Bezug zur Chemie möglich).
4. Entwickle für eine Bar eine besondere Eisform für Drinks und berechne seine Oberfläche. Entwirf für deine Eisform ein Werbeplakat.

Kategorie: Mathematik, Schule | Tags: , , ,

4 Kommentare zu “Oberfläche Klasse 9

  1. Weiterhin könnte man auch die Angabe des Durchmessers weglassen, evtl. ein solches Cocktail-Glas mitbringen wie es auf den Bildern zu sehen ist und daraus eine offene Aufgabe machen, bei der die Schüler den Durchmesser schätzen müssen. Nur so eine Idee. Ist natürlich zeitintensiver.

    • Aber vor allem ist das anschaulich.

  2. »Entwirf für deine Eisform ein Werbeplakat.«
    Sowas macht man heute im Mathematikunterricht?

    • Das ist dann eine Präsentation der Arbeitsergebnisse. Das würde sich hier anbieten, weil die SuS ihre Figur zeichnen und Vorteile ihrer Figur und Nachteile anderer Figuren erwähnen müssten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*