VERAs Auswertung in Bruchstücken

Veröffentlicht am von 1 Kommentar

Am Mittwoch war ja VERA 8. Zeit für ein kurzes Fazit:

Die Aufgaben waren schwerer als letztes Jahr. Meine Klasse hat die gesamte Zeit für die Aufgaben benötigt, einige haben die letzten Aufgaben nicht geschafft.

Es kamen ungewöhnlich viele Prozentaufgaben vor. Letztes Jahr waren es hauptsächlich Aufgaben zum Thema „Wie lese ich eine Statistik?“, die ich ja noch sinnvoll fand, gerade weil dadurch das Leseverstehen in Mathematik geprüft wird. Bei Prozentaufgaben geht es aber doch eher um das Anwenden von Formeln…

Es gab auch Aufgaben, die von unseren 8. kaum lösbar waren. Die Aufgabe zum Flächeninhalt eines Dreiecks zum Beispiel. Die Aufgabe hat mir zwar eine perfekte Überleitung zum neuen Thema (Flächenberechnung von n-Ecken) geliefert, aber welche Kompetenz damit geprüft werden soll, wo man doch normalerweise die Formel lernt (sooo wichtig ist die Herleitung nicht), ist mir schleierhaft. Meine Klasse hat sich wirklich Mühe gegeben, da sind solche Aufgaben schon frustrierend.

Die Korrektur (30 Hefte) hat auch nur 2,5 Stunden gedauert:
Die Lösungen habe ich in ein leeres VERA-Heft geschrieben und dann habe ich doppelseitenweise korrigiert. Das ging relativ fix, nur die Begründungen haben etwas aufgehalten. Das Eingeben der Ergebnisse schiebe ich noch etwas vor mir her, weil ich noch eine Lehrprobe habe und lieber die Zeit sinnvoll nutzen möchte.

Der Test darf in SH ja als Klassenarbeit nur gezählt aber nicht gewertet werden, dennoch möchte ich nicht, dass meine Schüler sich umsonst so viel Mühe gegeben haben. Daher fließt der Test in die mündliche Note ein, jedoch berücksichtige ich darin, dass einzelne Aufgaben nicht so ohne weiteres lösbar waren (-> Dreiecke).

Ich bin mal gespannt, wie meine Klasse im Vergleich abgeschnitten hat.

Kategorie: Mathematik, Schule | Tags: ,

1 Kommentar zu “VERAs Auswertung in Bruchstücken

  1. Umfangreiches Lernmaterial findet man übrigens sehr schön multimedial aufbereitet auf dieser Website:

    http://www.ich-will-lernen.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*