Frankreichaustausch Tag 6

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Es gibt „24 heures“ von so ziemlich allem hier: Fahrräder, Karts, LKWs, Roller, Motorräder auf der offiziellen Strecke, Bücher nebenbei. Aber es geht doch nichts über die echten „24 heures du Mans“ mit echten Rennwagen. Sagt man hier jedenfalls so. Und erst die Ruhe danach!

2. Tag ohne Schüler. Wie wohl ihr Wochenende verlaufen ist? War ja richtig tolles Wetter. Etwas kalt morgens aber sonnig.

Mein Sonntag war sehr erholsam. Morgens ausgeschlafen, dann zu einem weiteren Markt von Le Mans gefahren.
Nachmittags sind wir wieder nach Le Mans gefahren. Dort hatten heute alle Gärten, vor allem die Privatgärten, geöffnet. Drumherum gabs noch viele Stände und Musik. Hab so viele Fotos gemacht, dass der Akku am Ende total leer war.

Les articles deviennent de moins en moins linguistiques, mais il paraît que je commence à penser le mélange: un peu deutsch un peu français. Une jolie exemple: nous parlions des coqs et les onomatopées. Les coqs allemands font „kikerikiiii!“ pendant que les coqs français font „cocoricoooo“. Donc la petite fille parmi nous a conclu que les coqs frontiales, par exemple ceux de l’Alsace, font „cocorikiiii“. Voilà un truc à raconter à la maitresse demain! 🙂

gâté,e – verwöhnt

Kategorie: Französisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*