VERA 8

Veröffentlicht am von 4 Kommentare

Für dieses Schuljahr hat Schleswig-Holstein beschlossen, VERA-8 in Mathe zu schreiben schreiben zu lassen. Hier in SH werden nicht jedes Schuljahr in allen drei/vier Fächern die Vergleichsarbeiten geschrieben, sondern, um den Stress für die Schüler zu minimieren und erstmal alles auszuprobieren, jedes Jahr ein Fach verpflichtend getestet. In den anderen Fächern ist VERA freiwillig, wenn sich aber eine Klasse dazu entschließt, in einem Fach mitzuschreiben, dann muss die gesamte Stufe in diesem Fach mitschreiben (wird auf der Fachkonferenz beschlossen).

Ich finde, durch das jährliche Wechseln der Fächer verschwindet die Vergleichbarkeit, da ja nur alle drei Jahre ein Fach getestet wird, zudem nie eine Klasse in einem Fach (zumindest nicht die 6. und die 8. Klasse). Dadurch verliert man viele Möglichkeiten zur Qualitätssicherung und es entstehen Aussagen wie „Die Schüler sind richtig gut in Mathe, aber besitzen ganz schlechte Kenntnisse im Aufsatzschreiben.“, wo aber zwei verschiedene Jahrgänge bewertet wurden. Mir als Mathelehrer stellen sich da die Nackenhaare auf.

Allerdings freue ich mich schon darauf, mit meiner 8. vorbereitend Aufgaben aus dem letzten Jahr zu besprechen und deren Sinn und Unsinn zu diskutieren. Und ich muss mich nicht um die Erstellung der Klassenarbeit und deren Bewertungsbogen kümmern, nur um die Korrektur. VERA zählt übrigens als Klassenarbeit (1 von insgesamt 6), darf aber nicht als solche bewertet werden, damit sich die Schüler nicht unter Druck gesetzt fühlen sollen (ob dadurch die Bereitschaft an einer vernünftigen Bearbeitung der Aufgaben steigt, sei dahingestellt), ich darf das Ergebnis aber in die mündliche Note einfließen lassen. Was ich auch tun werde, denn irgendwie möchte ich die Arbeit in der Note berücksichtigt wissen.

Weiterführende Links:

VERA beim IQB (die Quelle der Aufgaben)

VERA in Schleswig-Holstein – bundeslandbezogene Infos

Edit:

Hier und hier und hier gehts weiter.

Kategorie: Mathematik, Schule | Tags:

4 Kommentare zu “VERA 8

  1. ich glaube eher, der Korrektur-Stress der Lehrer sollte minimiert werden. da hatte man die Zentralen Abschlüsse mit im Blick. (aber ich will hier nicht alles verteidigen.) 😉

  2. […] Noten sprechen: Ist in manchen Ländern gesetzlich verboten (wieso denn nur?) – damit sich die Schüler nicht unter Druck gesetzt fühlen. Vielleicht will man einfach die Tests nicht verfälschen. Die Verfälschung würde entstehen, […]

  3. […] jetzt habe ich nur bei Schwamm drüber und in Die Anstalt (Nachtrag: und bei Herrn Holze) etwas zu VERA gelesen; ich hoffe, dass es noch […]

  4. […] Jahr muss darf ich mit meiner 8. Klasse an VERA 8 teilnehmen. Das letzte Mal hatte mich dieser unglückliche Zustand vor vier Jahren ereilt. Auch diesmal werde ich meine […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*